Presse

Remisengalerie Schloss Philippsruhe, Hanau

Augenweiden, die Augen täuschen

Mit der Ausstellung „Bild und Trugbild“, die rund 20 Gemälde des rumänischen Malers Michael Lassel zusammenfasst, setzt der Hanauer Kulturverein in seiner Remisengalerie wieder einen Höhepunkt. Lassel, der sein Studium Anfang der 70er Jahre an der Kunstakademie zu Bukarest absolvierte, beeindruckt kraft atemberaubender Trompe-l’œil-Malerei. Zuletzt waren Werke dieser Aura in Hanau zur Jagdausstellung Sigrid Oltmann im Schloss Philippsruhe zu sehen.
Die Laudatio hält der leiter der Hanauer Museen: Richard Schaffer-Hartmann.